Projekte der Deutschen Gesesllschaft für Musikgeragogik
Projekte

Förderung in Ausbildung, Forschung
und Praxis

Projekte

Die Deutsche Gesellschaft für Musikgeragogik betreibt, unterstützt und fördert einige Projekte. Sie können sich über die aktuell laufenden Projekte sowie die bereits abgeschlossenen Vorhaben informieren,.

Um mit finanzieller Hilfe der Deutschen Gesellschaft für Musikgeragogik eigene Projekte zu realisieren, können Mitglieder einen schriftlichen Antrag beim Vorstand einreichen. Den Vordruck können Sie hier herunterladen.
  

aktuell: Fachtag Rhythmikgeragogik in Heek

Musik und Bewegung mit älteren Menschen stand im Fokus unserer Tagung mit Mag. Monika Mayr, Prof. Dr. Hans Hermann Wickel, Prof. Marianne Steffen-Wittek, Beate Böhm, Erika Mzyk, Gabriela von Salis, Ricarda Raabe und Dr. Kai Marius Schabram. Erstmalig wurde hier gemeinsam mit den über 60 Teilnehmenden die Rhythmikgeragogik als neues Gebiet intensiv in einer Tagung behandelt. Was ist denn aber Rhythmikgeragogik? Eine ganzheitliche Arbeitsweise, die durch den Wechselbezug von Musik, Bewegung und Sprache, verbunden mit der strukturierenden Kraft von Rhythmen, für Menschen in der 3. und 4. Lebensphase die Erhaltung ihrer Lebensqualität unterstützt. Mehr dazu ist hier auf der Homepage der Landesmusikakademie.
(Text von Antje Valentin)
 

geförderte Projekte

[seit 2017, vollständig]

2017: Interview-Transkriptionen (Dissertation), AK-Treffen, Fachtage, Video-Projekt (Lucern)

2018: Homepage Singen im Alter, Fachtagung Rhythmusgeragogik (LMA Heek), AK-Treffen in Bad Honnef

[zuvor z. B. Studien der WWU Münster von Nowack und Tode]